1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TvMona in HH

Dieses Thema im Forum "Berichte-2020" wurde erstellt von TvMona, 4. September 2020.

  1. TvMona

    TvMona Member

    Du schreibst, dass du dir endlich neue Gesichter im Kino wünschst und sprichst von anderen Locations. Und jetzt stelle es dir vor: ich bin heute in Hamburg und habe das Kino EROTIXX besucht. Ich hatte auch die Hoffnung endlich neue Gesichter zu sehen, und was sehe ich draußen vorm Laden? Genau diese Werbung! ... Man kann die Bambi nicht mal 400 km weit vergessen! :D
     

    Anhänge:

    klauslust, TSLover und bindabei gefällt das.
  2. RealityReporter

    RealityReporter Moderator-Berichter-Insider Mitarbeiter

    @TvMona Lach: sehr schön. Viel Spaß auf der Reeperbahn. RR
     
    klauslust gefällt das.
  3. TSLover

    TSLover Active Member

    Hahahaaaa wie geil!
    Ich wette due ist jeden Tag in nem anderen Schuppen! :D
    Di Do und Freitag ist Erlebniskino.
    In MG hab ich Sie auch schon gesehen...
    Jeden Tag Schwänze lutschen 24/7 :eek:
     
  4. bindabei

    bindabei Active Member

    Bestimmt gibt's auch unzählige Filmaufnahmen, die in anderen Kinos 24/7 laufen
     
  5. TvMona

    TvMona Member

    @RealityReporter Ich war in Hamburg und muss dir danken. EROTIXX und noch ein anderes Kino (natürlich werde ich hier den Namen verschwiegen ;)) sind die einzigen Kinos in Hamburg, wo TS, TV und DWT kein Hausverbot haben. All die anderen haben mich nicht mal rein gelassen. Ein Typ an der Theke von einem Kino meinte: "Meschen wie du sind hier im Kino nicht erwünscht. Bitte den Laden verlassen!"
    Das zeigt wie transenfeindlich die Kinos und Sexclubs in Hamburg sind...

    Diesbezüglich würde ich dich darum bitten, zu überprüfen, dass all die Mitarbeiter von EROTIXX vom Transentag Bescheid wissen.
    Ich war da am Donnerstag (also offiziell Transentag) und der Mitarbeiter da war nicht so freundlich zu mir. Es war der dünne, ältere, mit Brille. Sein Kollege (der Dickerchen) war stattdessen sehr nett zu mir. Und dann habe ich eine andere Transe im anderen Kino getroffen, die meinte, dass sie im EROTIXX Hausverbot bekommen hatte. Sie heißt Bernadette. Ich hoffe, dass das nichts mit den Vorurteilen gegen die Transen zu tun hat? ...
    Wenn dem so ist, bitte den Mitarbeitern da Bescheid sagen, dass sie mit den Transen ein bisschen freundlicher umgehen sollen...

    Danke dir!
     
  6. TSLover

    TSLover Active Member

    Das andere Kino? Warum verschweigen wenn Du/Ihr da auch Hausverbot habt?
    Dann wissen wir doch wo wir nicht hingehen werden ;)

    Aber ist schon Hammer die Story! Wenn ne TV nicht gerade aussieht wie nen abgewrackter Kerl mit Perücke, dann kann ich das ja verstehen! Aber Du gehst ja mal locker ohne Gesichtskontrolle durch!

    Erzähl mal wo man in HH noch so hingehen kann wo TV/TS sind.

    Danke
     
  7. TvMona

    TvMona Member

    In all den Kinos am HBF haben Transen / TV / DWT Hausverbot. Ich kann das bei den "Gay-Kinos" sehr gut verstehen, weil die Transen mit den Gays nichts anfangen können und umgekehrt, aber die Tatsache, dass wir auch ins WOS am HBF nicht dürfen, hat mich gewundert...
    Dann bleiben nur 2 Kinos in Hamburg, das heißt die Kinos auf der Reeperbahn, also EROTIXX und Sexy Angel.
    Aber Sexy Angel ist ein richtiges Dreckloch, absolut schmutzig und voller Penner, die da schlafen, weil das Kino 24 Stunden am Tag auf ist.
    Da gibt es überall Bier (und andere unbestimmte Flüssigkeiten) auf dem Boden. Und natürlich die nervigen Stricher sind auch immer mit dabei, die selber die Transen pöbeln, weil wir es umsonst machen und ihre Geschäfte kaputt machen. :D
    Von daher bleibt es nur ein anständiges Kino, also EROTIXX...
     

Diese Seite empfehlen